Ingenieurbüro Weishaupt

Neubau der Ferngasleitungen Niederlausitz (NFL)

Neubau der Ferngasleitungen Niederlausitz (NFL)

Der Neubau der Ferngasleitungen Niederlausitz (FGL 19 und FGL 20) ist eine Baumaßnahme der ONTRAS Gastransport GmbH mit einer Länge von ca. 54 km. Beide Leitungen sind notwendiger Ersatz für die Ferngasleitungen FGL 18 und FGL 206, die durch die Sperrung der Bereiche der ehemaligen Braunkohletagebaugebiete Spreetal und „Erika“/Laubusch außer Betrieb genommen werden mussten. Um die Gasversorgung wieder sicher zu gewährleisten, wurden die neuen Leitungen in Trassen außerhalb der durch Setzungsfließereignisse betroffenen Sperrgebiete neu verlegt. Unser Ingenieurbüro wurde hierfür mit den Bauüberwachungsleistungen und der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination beauftragt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.